Der Kalorienverbrauch in der Infrarotsauna

Kann man in der Infrarotsauna wirklich abnehmen? Wir räumen auf mit Mythen. Erfahren Sie hier alles über den Kalorienverbrauch in der Sauna.

Haftungsausschluss
Zu den Artikel-Highlights springen:
Infrarotsauna Kalorienverbrauchs-Rechner

Infrarotsauna Kalorienverbrauchs-Rechner

Verbrannte Kalorien pro Sitzung: 0 Kalorien

Verbrannte Kalorien pro Woche: 0 Kalorien

Beispiel: Wenn Sie 0 Minuten lang mit 9,6 km/h laufen, verbrennen Sie genauso viele Kalorien wie bei einem Saunagang.

So verwenden Sie den Kalorienverbrauch in Sauna Kalkulator:

Um den Rechner zu benutzen, geben Sie Ihr Gewicht in Kilogramm, die Anzahl der Minuten, die Sie pro Saunagang in der Sauna verbringen, und die Anzahl der Saunagänge pro Woche ein. Der Rechner für den Kalorienverbrauch in der Infrarotsauna verwendet den MET-Wert (metabolisches Äquivalent) des Gehens, um zu ermitteln, wie viele Kalorien pro Minute in der Infrarotsauna verbrannt werden.
Warum das Gehens? Da der genaue Kalorienverbrauch vom Saunieren nicht bekannt ist, müssen Annahmen getroffen werden. Beim Gehen ergeben sich typischerweise Herzraten von 60-80 pro Minute, wenn es ein gesunder Erwachsener ist. Natürlich hängt das auch vom Ruhepuls und der allgemeinen Fitness ab. Tendenziell erreichen wir beim Saunieren höhere Herzraten, weshalb der Kalkulator sicherlich einen eher geringen Kalorienbedarf anzeigt.

Der MET-Wert des Gehens liegt bei 2, was bedeutet, dass Sie bei einem zügigen Spaziergang 2 Kalorien pro Kilogramm Körpergewicht und Stunde verbrennen. Der Rechner multipliziert dann Ihr Gewicht mit dem MET-Wert des Sitzens, um zu ermitteln, wie viele Kalorien Sie pro Stunde verbrennen, und teilt diese Zahl durch 60, um die Anzahl der Kalorien zu erhalten, die Sie pro Minute verbrennen.10 Anschließend werden die pro Minute verbrannten Kalorien mit der Anzahl der Minuten pro Sitzung und mit der Anzahl der Sitzungen pro Woche multipliziert, um die Gesamtzahl der pro Woche verbrannten Kalorien zu ermitteln. 

Der Rechner gibt nicht nur die Gesamtzahl der verbrannten Kalorien an, sondern auch ein Beispiel dafür, wie weit jemand laufen müsste, um die gleiche Anzahl von

Kalorien zu verbrennen. Dabei wird von der durchschnittlichen Kalorienzahl ausgegangen, die beim Laufen pro Minute verbrannt wird, d. h. etwa 10 Kalorien pro Minute bei einer 70 kg schweren Person. Der Rechner teilt die Gesamtzahl der in der Sauna verbrannten Kalorien durch 10, um zu ermitteln, wie viele Minuten Laufen nötig wären, um die gleiche Anzahl von Kalorien zu verbrennen. Anschließend wird geschätzt, wie weit eine Person in dieser Zeit laufen würde, wobei eine durchschnittliche Laufgeschwindigkeit von 8 km/h zugrunde gelegt wird.

KOSTENLOSES E-BOOK

8 Tipps, um Ihr Infrarot-Erlebnis zu optimieren

Mit bewährten Methoden das Beste herausholen

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
close up of sweaty woman's face, on sage green background

Der Kalorienverbrauch in der Infrarotsauna 

Abnehmen durch die Infrarotkabine? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. 

Schließlich entspannt man ja in der Infrarotsauna und tut quasi nichts. Wie kann es also sein, dass die Wirkung der Infrarotkabine beim Abnehmen hilft? 

Wir haben uns das Thema einmal etwas genauer angesehen, erklären Ihnen die Fakten und räumen auf mit Mythen. 

So viele Kalorien verbrauchen Sie pro Tag 

Der Kalorienbedarf und Kalorienverbrauch eines Menschen wird in erster Linie mit der Aufnahme oder dem Weglassen von Lebensmitteln in Zusammenhang gebracht.

Die aufgenommene Nahrung hat einen Energiewert, welcher in Kalorien angegeben wird. 

Darüber hinaus wird Sport oder Bewegung im Allgemeinen oft mit Kalorien bzw. Kalorienverbrauch in Verbindung gebracht. 

Wenn wir uns viel bewegen oder gezielt Sport treiben, verbraucht unser Körper mehr Energie, um diese Prozesse durchführen zu können. 

Durch notwendige Energiereserven kann unser Körper die Energie abrufen, und wir verbrennen Kalorien. Je mehr Bewegung, desto mehr Energie wird benötigt und umso mehr Kalorien werden verbraucht. 

Auch wenn wir uns nicht bewegen, gibt es trotzdem eine Vielzahl an vitalen Prozessen im menschlichen Körper, für die Energie gebraucht wird. 

Alleine für vermeintlich automatische Prozesse wie der Atmung, dem Herzschlag oder dem Stoffwechsel verbraucht unser Körper Kalorien. 

Deswegen gibt es einen täglichen Energiebedarf, den unser Körper im Ruhezustand braucht, um normal zu funktionieren. 

Bei Männern geht man von ungefähr 2.000 - 3.000 Kalorien pro Tag aus, bei Frauen sind es etwas weniger, ca. 1.600 - 2.400 Kalorien am Tag. Damit sollten Sie gut durch den Tag kommen und Ihr Gewicht halten können. 

Einer der wichtigsten Begriffe in Zusammenhang mit Gewichtsverlust ist das  "Kaloriendefizit". Ein Kaloriendefizit bedeutet, dass man pro Tag mehr Kalorien verbrennt, als man zu sich nimmt und somit an Gewicht verliert. 

Wenn das Gegenteil der Fall ist und man mehr Kalorien zu sich nimmt, als man verbrennt, nimmt man tendenziell an Körpergewicht zu.  

Was sind Kalorien überhaupt? 

Eine mögliche technische Definition von Kalorien lautet: 

Kalorien werden definiert als die Menge an Energie, die benötigt wird, um die Temperatur von 1 Gramm Wasser um 1 Grad Celsius zu erhöhen.

Unser menschlicher Körper verbraucht selbst im Ruhezustand so einiges an Energie. Wie bereits erklärt, ist diese Energie zur Erhaltung der lebensnotwendigen Funktionen notwendig. 

Die Energie selbst wird hauptsächlich in den menschlichen Zellen, vor allem in den Mitochondrien, erzeugt., 

Die meisten menschlichen Zellen enthalten Hunderte bis Tausende von Mitochondrien, die oft vereinfacht als die “Kraftwerke” der menschlichen Zellen betrachtet werden.

In den Mitochondrien wird die Nahrung, die wir als Menschen aufnehmen, schließlich in Energie umgewandelt. Dieser energieproduzierende Prozess ermöglicht es uns, Menschen zu überleben und unseren Alltag zu bewältigen. 

Es gibt jedoch eine Vielzahl an Faktoren, die unsere Mitochondrien positiv beeinflussen. 

Hier wird gerne auch über “positiven Stress”, oder auch “Hormesis” gesprochen.  Es ist also positiver Stress, welcher einen Einfluss auf unseren Energiehaushalt bzw. unsere Mitochondrien hat. 

Dieser Einfluss von positivem Stress kann die Größe und Anzahl der Mitochondrien in den menschlichen Zellen erhöhen. Der Körper kann daher effizienter mit Energie umgehen.

Arten von hormetischem Stress umfassen unter anderem:

  • Sport und intensive Bewegung (z.B. HIIT oder Cardio)
  • Höhentraining 
  • Kälte
  • Wärmestress, wie z.B. in einer Infrarotsauna 

Während der obigen Aktivitäten arbeitet der Körper aktiv daran, z.B. Überhitzung entgegenzuwirken. 

Um den Körper zu kühlen, muss extra Energie aufgewendet werden. Dieser innere Prozess des Körpers führt wiederum zu einem höheren Kalorienverbrauch.

So viele Kalorien können Sie in der Infrarotkabine verbrennen

Die Informationen zu diesem Thema variieren stark. Oft liest man online sehr utopische Zahlen, beispielsweise, dass man in nur 30 Minuten in der Infrarotsauna bereits 1.000 Kalorien abnehmen kann. Andere Quellen behaupten wiederum, es werden gar keine Kalorien verbrannt. 

Alle diese Angaben wirken eher unzuverlässig bzw. weit weg von der Wissenschaft. Deswegen haben wir uns die Studienlage dazu etwas genauer angesehen. 

Studie 1: 400 Kilokalorien pro 40-Minuten

Vier 10-minütige Sauna-Sitzungen (in einer klassischen finnischen Sauna) im Wechsel mit einer 5-minütigen Abkühlphase, für maximal eine Stunde. 

Laut genannter Studie führte dieses Protokoll bei einer sitzenden Person zu einem Gewichtsverlust von 0,65 kg. 

Die Studie besagt allerdings, dass es sich bei diesem Gewichtsverlust lediglich um Wasser handelt und nicht um Fettmasse. Deswegen wurden zusätzlich die verbrannten Kalorien gemessen, um wirklich zu testen, ob der Gewichtsverlust nur aufgrund von Wasser, oder eben auch aufgrund von verbrauchten Energie zustande kam:

Pro 10-minütiger Sitzung in der finnischen Sauna wurden demnach zwischen 73-134 Kilokalorien verbrannt. 

Wenn wir hieraus einen durchschnittlichen Kalorienverbrauch von ca. 100 Kilokalorien pro 10 Minuten in der Sauna annehmen, sind das 600 Kilokalorien während einer einstündigen Sitzung. 

Wichtig ist anzumerken, dass die Probanden natürlich nicht für eine ganze Stunde am Stück in der Sauna waren, sondern zwischendurch 5-minütige Ruhepausen einlegten. 

Außerdem ist es erwähnenswert, dass für diese Studie ausschließlich Personen mit geringem Körpergewicht und geringerer Wärmetoleranz (also Menschen, die selten bis gar in die Sauna gehen) ausgewählt wurden. 

Hier wurde die Annahmen getroffen, dass Menschen mit einem erhöhten Körpergewicht und einer geringeren Wärmetoleranz stoffwechselspezifisch Stärker auf den Wärmestress reagieren. 

Basierend auf dieser Annahme würde die zugeführte Wärme einen stärkeren Stress auf den menschlichen Körper verursachen und daher mehr Energie vom Körper benötigt. Das resultiert natürlich ebenso in einem höheren Kalorienverbrauch in der Infrarotkabine. 

Studie 2: Rückgang des Körperfettanteils um 4% 

Eine von Clearlight durchgeführte Studie an der Binghamton University in den USA untersuchte ebenso den Fettabbau in der Infrarotkabine. 

Diese Studie kam zu dem Schluss, dass regelmäßige Sitzungen in der Infrarotkabine über einen Zeitraum von 4 Monaten hinweg zu einem Rückgang des Körperfettanteils um 4% führten.

Lassen Sie uns diese Studien in einen größeren Zusammenhang stellen, damit Sie sich ein besseres Bild davon machen können, wie viele Kalorien bei einem Saunagang verbrannt werden und ob die Infrarotkabine letztlich beim Abnehmen hilft.

Natürlich gibt es beim Gewichtsverlust keinen Ersatz für regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung, aber es lässt sich nicht leugnen, dass die Ergebnisse der Studie erstaunlich sind. 

In dieser Studie wurde die tatsächlich verbrauchte Kalorienzahl pro Benutzung der Infrarotsauna nicht quantifiziert. Vielmehr wurde ein längerfristiger Trend untersucht. 

Es wurde außerdem darauf geachtet, ob der Körperfettverlust wirklich aufgrund der Infrarotkabine zustande kam, oder ob die protokollierte Nutzung der Infrarotsauna auch einen positiven Einfluss auf den Lebensstil hatte, also z.B. ein geringerer Verzehr von alkoholischen Getränken. 

Es lässt sich nur vermuten, dass es auf einen Mix aus beiden Faktoren zurückzuführen ist. 

Wenn man den menschlichen Stoffwechsel betrachtet, ergibt es Sinn, dass die Nutzung einer Infrarotsauna zu einem höheren Kalorienverbrauch führt, weil sich durch die Wärme auch Körpertemperatur erhöht. Die Folge ist, dass der Körper gegensteuert, um zu kühlen und wir so schwitzen. Auch ein gesteigerter Herzschlag ist deutlich zu vermerken. 

So können Sie in der Infrarotkabine abnehmen

Das Abnehmen mit der Infrarotkabine wird von einigen individuellen Aspekten beeinflusst. Zu diesen Aspekten zählen:

  • Die Intensität der Sauna 
  • Das Gewicht 
  • Die körperliche Fitness
  • Das Geschlecht 
  • Das Alter 

Darüber hinaus spielen natürlich auch die Wasserzufuhr und der Wasserhaushalt eine entscheidende Rolle. Wenn der Körper ausreichend hydriert ist, kann er besser und schneller in Form von Schweiß reagieren. 

Wenn Sie aktiv Gewicht verlieren wollen, sollten Sie sich dabei aber nicht alleine auf die Wirkung der Infrarotkabine verlassen. 

Ein gesunder Lebensstil mit ausreichend Schlaf, viel Bewegung und ausgewogener Ernährung in Zusammenhang mit einem Kaloriendefizit wird die Kilos auf der Waage reduzieren. 

Aus Erfahrung können wir sagen, dass die regelmäßige Nutzung der Infrarotkabine eine optimale Ergänzung zu diesem Lebensstil ist und Ihnen beim Abnehmen helfen wird. 

Die Wärmekabine kann also den Prozess des Abnehmens unterstützen bzw. beschleunigen. 

Selbstexperiment zum Abnehmen in der Infrarotkabine 

Um selber ein Gefühl für die stoffwechselspezifischen Veränderungen des Körper zu bekommen habe ich ein kleines Selbstexperiment durchgeführt:

Dafür habe ich während einer 30-minütigen Infrarotsaunasitzung den Effekt der Herzfrequenz mittels des OURA Rings gemessen. Dieser Ring funktioniert ähnlich wie bekannte Fitnessuhren.

  1. Herzfrequenz (gemessen in “Beats Per Minute”, kurz BPM) nach 5-10 Minuten in der Infrarotsauna:
  1. Herzfrequenz nach 20 Minuten:
  1. Herzfrequenz nach 30 Minuten

Man sieht also recht deutlich, wie sich die Herzfrequenz im Laufe von nicht mal 30 Minuten vom anfänglichen Ruhepuls von 58 bis zu einer maximalen Herzfrequenz von 123 Herzschlägen pro Minute verändert. 

Solch eine Herzfrequenz erreiche ich normalerweise nur bei sehr intensiven körperlichen Aktivitäten, wie z.B. Intervalltraining oder Squash. 

Selbst bei der Benutzung eines Steppers im Fitnessstudio erreiche ich nur einen Herzschlag von ca. 120 nach 15-20 Minuten auf sehr hoher Intensität mit ausreichend Geschwindigkeit. 

Dieses Experiment zeigt, dass das Schwitzen in der Infrarotsauna eindeutig unser Herz-Kreislauf-System anregt und so mehr Energie aufgewendet werden muss. 

Verbrennen Sie bis zu 800 Kalorien in einer Infrarotsauna

Wie Sie sehen, ist es also wahr. Aus Erfahrung und basierend auf verschiedenen Studien können wir Ihnen vergewissern, dass das Abnehmen in der Infrarotsauna kein Mythos ist. 

Im Gegenteil, abhängig von einigen physiologischen Faktoren können Sie bei einer 60-minütigen Sitzung in der Infrarotkabine zwischen 400 und 800 Kilokalorien verbrennen. 

Diese Schätzung basiert auf der vorhin erwähnten Studie der Binghamton University und soll zeigen, dass die Infrarotkabine durchaus als Unterstützung beim Versuch, Fett abzubauen, wirksam sein kann.

Quellen

  1. https://www.healthline.com/nutrition/how-many-calories-per-day
  2. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33920973/
  3. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34698655/
  4. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33743284/
  5. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK499909/
  6. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/30089235/
  7. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32397376/
  8. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19028915/
  9. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24910588/
  10. https://www.herzstiftung.de/ihre-herzgesundheit/das-herz/welcher-puls-ist-normal
  11. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6360547/

Möchten Sie mehr über Infrarotsaunen erfahren?

Unser Team besteht aus Experten für Infrarotsaunen und steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Preisanfrage

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um mehr über unsere Infrarotsaunen für Ihr Zuhause zu erfahren. Bitte geben Sie Ihre Handynummer an, wenn Sie von einem unserer Experten kontaktiert werden möchten.

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Jetzt Kontaktieren
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.