Patentierte Heizkörpertechnologie

Als echter Innovator der Infrarot Technologie hält Clearlight® Infrarotkabinen vier verschiedene Patente für die von uns verwendete Technologien. Unsere beeindruckendste patentierte Technologie ist unsere True Wave™ Infrarot Technologie. "True Wave™ ist der Name, den wir unseren Ferninfrarot- und Vollspektrumstrahlern geben. Es ist die einzige patentierte Verschmelzung von sowohl Karbon und Keramik in einem Infrarotstrahler. Wir haben auch die erste und einzige praktisch EMF-freie und ELF-arme Kombination in diesen Infrarotstrahlern entwickelt, die praktisch alle elektromagnetischen Felder aufhebt und so das sicherste Infrarotkabinen-Erlebnis bietet.

Schauen Sie sich hier den TrueWave Heater Vergleichstest an

Patentierte Infrarot Technologie

Als Marktführer und Innovator in der Infrarotkabinen-Branche stellen wir seit über 25 Jahren elegante und wohltuende Infrarotkabinen her. Unsere Kabinen sind zwar von hervorragender Qualität, aber die therapeutischen Vorteile der Infrarotwärme sind unser Hauptanliegen.

Herkömmliche Infrarotstrahler bestehen aus einem von zwei Materialien: Karbon oder Keramik. In den letzten zehn Jahren gab es einen heftigen Streit darüber, ob Karbon- oder Keramikstrahler "besser" sind.

Karbon Infrarotstrahler erzeugen langwellige Infrarotstrahlen, aber sie geben nicht viel Infrarot-Wärmeenergie ab. Keramische Strahler hingegen geben viel Infrarotwärme ab, aber die Wellenlängen sind kürzer und daher weniger therapeutisch. Einige Saunamarken verwenden keramische Elemente als Wärmequelle, während andere Karbonstrahler verwenden.

Die Clearlight® True Wave™-Technologie hat diese Diskussion ein für allemal beendet: Die einzige Kombination aus Karbon- und Keramik-Infrarotstrahlern haben die gleiche Wärmeleistung und Heizkraft wie ein keramischer Heizturm, aber eben auch die Eigenschaften der effizienten Karbon Infrarotstrahler mit ihren längeren Wellenlängen.

Unsere True Wave™-Infrarotstrahler arbeiten mit mikrodünnen Kohlenstoff-Fasern (1/1000stel der Dicke eines menschlichen Haares) in Kombination mit unserer patentierten mikrofeinen Keramikmischung für eine höhere Infrarotleistung (und damit stärkerer Abgabe von Wärme).

Jedes True Wave™-Infrarot-Heizelement wird unter speziellen Bedingungen in der Clearlight®-Fabrik hergestellt. Dieser innovative Prozess sorgt für die höchste thermische Emissivität und Leistung im Vergleich zu allen anderen erhältlichen Infrarotstrahlern auf dem Markt.

Bei unserem speziellen Verfahren wechseln sich Karbon-/Keramikschichten mit Schichten eines gewebten Substrats ab, die unter hohen Hitzeeinstellungen und Druck zu einem Strahler zusammengefügt werden. Die Infrarotstrahler werden dann mehrere Stunden lang unter Strom getestet und die elektrische Energie, die Oberflächentemperatur und die EMF-Leistung an zwölf verschiedenen Stellen gemessen.

Das Karbon in unseren Infrarotstrahlern ermöglicht es dem Strahler, langwellige Infrarotwärme zu erzeugen. Diese langwellige Infrarotwärme dringt tiefer in den Körper ein, und die Infrarotwärme wird besser absorbiert. Keramik in unseren Strahlern sorgt für eine sehr hohe Infrarotleistung im Vergleich zu herkömmlichen Karbonstrahlern, so dass wir die Wärme direkt auf Ihren Körper konzentrieren können. Um größtmögliche Transparenz zu zeigen können Sie unsere Patente hier einsehen:

Low EMI far infrared sauna room Patent #: US 9078803 B2

Electromagnetic Wave Reducing Heater Patent #: US 9,844,100

Infrared therapy chamber Patent #: US 20120221080 A1

Rotating Control Panel Patent #: US 20140191048 A1

True Wave™ Aufwärmdauer

Unterschiedliche True Wave Infrarotstrahler

Clearlight® verwendet zwei Versionen der True Wave™ Infrarotstrahler. Wir haben True Wave™ Ferninfrarot-Strahler, die die zentralen Heizelemente in all unseren Saunen sind, und wir haben True Wave™ Vollspektrumstrahler, die in unseren Sanctuary™-Modellen für sofortige Wärme und zusätzliche therapeutische Vorteile eingesetzt werden.

True Wave™ Vollspektrum-Infrarotstrahler sind unsere leistungsstärkste Wärmequelle, die gleichzeitig nahe, mittlere und ferne Infrarot-Wellenlängen erzeugt. Sie erzeugen 1.000 Watt Vollspektrum-Infrarotwärme, das ist 25 Mal mehr als die Leistung unseres nächsten Wettbewerbers.

Was genau ist "Vollspektrum" Infrarot?

True Wave™ Vollspektrum Infrarotstrahler strahlen 1/3 Nahinfrarot, 1/3 Mittelinfrarot und 1/3 Ferninfrarot aus, daher die Bezeichnung Vollspektrum. Nahes, mittleres und fernes Infrarot sind die drei Arten von Infrarotstrahlung und gehören zum Spektrum des unsichtbaren Lichts. Während die Ferninfrarotstrahlung für die meisten gesundheitlichen Vorteile verantwortlich ist, bringt die Einbeziehung aller drei Wellenlängen weitere Vorteile mit sich.

Was ist Nahinfrarot?

Nahes Infrarot hat die kürzeste Wellenlänge und dringt deswegen am tiefsten ein. Es hat eine Wellenlänge zwischen 700 und 1400 Nanometern, gehört also nicht zum sichtbaren Spektrum. NIR wird in der Infrarot-Therapie und in unseren Vollspektrum-Saunen verwendet. Es hat die wunderbare Eigenschaft, dass es nicht von Körperwasser eingeschlossen wird, so dass es leicht Ihren Körperkern erwärmen und in die tiefsten Schichten Ihres Körpers eindringen kann. Nahes Infrarot bewirkt eine Photobiomodulation, die durch ATP-Stimulation direkt Energie in den Zellen erzeugt. Daher unterstützt es die Wundheilung und erhöht die Zellreparatur, zielt aber ebenso wie Ferninfrarotwellenlängen auch auf die Fettzellen ab.

Was ist mittellanges Infrarot?

Das mittlere Infrarot (MIR) ist ein Teil des Infrarotspektrums, der längere Wellenlängen als das nahe Infrarot hat, nämlich zwischen 1400 und 3000 Nanometern. Wellenlängen im mittleren Infrarot werden von Wassermolekülen aufgefangen. Sie eignen sich hervorragend, um die Durchblutung durch Gefäßerweiterung zu steigern, Sauerstoff und weiße Blutkörperchen zu den heilungsbedürftigen Stellen zu bringen und die Herzfrequenz und den allgemeinen Stoffwechsel zu erhöhen.

Was ist Fern-Infrarot?

Ferninfrarot (FIR) ist der Teil des Infrarotspektrums, der die längste Wellenlänge hat, zwischen 15 und 1.000 Mikrometern. Es ist der Wellenlänge am nächsten, die von unserem Körper abgegeben wird. Fernes Infrarot wird leicht von Wassermolekülen eingefangen und gibt seine Energie ab. Unser Körper strahlt Wellenlängen von etwa 9,4 Mikrometern ab. Da sich ferne Infrarot-Wellenlängen für uns sehr natürlich und normal anfühlen, wird unsere Energie verbessert und gestärkt.

Unsere True Wave™-Infrarotstrahler strahlen eine Wellenlänge von 9,4 Mikrometern aus, die ein Schwingungsmuster in unseren Zellen erzeugt. Dies fördert die Entgiftung von Giftstoffen, die dann über die drei wichtigsten Ausscheidungsorgane (Nieren, Leber und Haut) ausgeschwemmt werden. Die Ausscheidung schädlicher Chemikalien aus dem Körper über die Haut ist vorteilhaft, da die Leber nicht mehr große Mengen fettlöslicher Chemikalien abbauen muss. Allein durch das Schwitzen in der Infrarotkabine können Quecksilber, Aluminium, Cholesterin, Schwefel und Formaldehyd sehr effizient entfernt werden. Dieser optimale Mikronausstoß verbessert auch die Schmerzlinderung, die Entspannung, die Durchblutung und die Erhöhung der peripheren Durchblutung.

Worauf man achten sollte:

Lassen Sie sich nicht von Werbeversprechen und vermeintlichen Studien täuschen, die besagen, dass nur ein Material besser für die Erzeugung von Ferninfrarotwärme geeignet ist - kennen Sie die Fakten. Bei der Bewertung von Materialien hinsichtlich ihrer Eigenschaften, Ferninfrarotwärme abzugeben, wird ihr "Emissionsgrad" beurteilt. Der Emissionsgrad ist das Maß für die Fähigkeit eines Objekts, Energie im fernen Infrarot zu emittieren. Der Emissionsgrad kann einen Wert zwischen 0 (glänzender Spiegel) und 1,0 (Schwarzkörper) annehmen.

Raytek, einer der führenden Hersteller von Infrarotinstrumenten, bietet auf seiner Website die folgenden Emissionsgrad-Tabellen an. Achten Sie beim Lesen der Tabelle auf die Werte im Bereich von 5-14 Mikron - dem "lebenswichtigen" Bereich für die Heilung des menschlichen Körpers (das Symbol μm steht für "Mikron"). Sie werden sehen, dass Keramik einen Emissionsgrad von 0,95 hat - der einem perfekten schwarzen Körper mit 1,0 am nächsten kommt. Deshalb ist die patentierte keramische Verbindung, die wir unseren True Wave™ Infrarotstrahler hinzufügen, so wichtig.Beachten Sie bitte die hervorgehobenen Einträge in der Tabelle:

Emissivity Table for Non-Metals (Cermaic vs. Carbon)

Table for Metals (Cermaic vs. Steel and Incoloy Rods)

Die meisten Infrarotstrahler, die in den Kabinen unserer Konkurrenten verwendet werden, wurden für den industriellen Einsatz konzipiert. Viele Infrarotstrahler werden zur Aushärtung des Autolacks verwendet, weil sie den Lack von innen heraus erwärmen.
Wir wissen, wie schwierig es ist, eine Infrarotkabine auszuwählen und herauszufinden, welche Strahler für Sie am besten geeignet sind. Wenn Sie verschiedene Heizsysteme vergleichen, sollten Sie sich die folgenden Fragen stellen:

1) Wie verhält sich die Oberflächentemperatur der Infrarotstrahler?

Dies ist eine der wichtigsten Fragen, denn sie bestimmt die Größe der Infrarot-Wellenlänge und die Gesamtwirkung der Heizung. Die beiden wissenschaftlichen Prinzipien, die die Infrarotstrahlung bestimmen, sind das Wiensches Verschiebungsgesetz und später, und genauer, das Plancksche Strahlungsgesetz. Beide wissenschaftlichen Gesetze haben eine Gleichung mit mehreren Konstanten, wobei die einzige Variable die Oberflächentemperatur des Heizgeräts ist. Beide besagen, dass, je niedriger die Oberflächentemperatur der Heizung ist, desto länger ist die Infrarotwelle. Daraus kann man schließen: Je niedriger die Oberflächentemperatur, desto effektiver ist die Infrarotwärme für Sie und desto besser synchronisiert diese Wellenlängen mit der Wellenlänge, die unser Körper ausstrahlt.

2) Hat die Infrarotkabine vorne und hinten Infrarotstrahler?

Einer der Schlüssel zum Schwitzen und zur effektiven Entgiftung in einer Infrarotkabine ist die Erwärmung Ihres Körpers und die Erhöhung Ihrer Körperkerntemperatur. Sie sollten sich deswegen für eine Sauna entscheiden, die sowohl die Rückseite als auch die Vorderseite Ihres Körpers erwärmt. Sie können in einer Infrarotkabine nicht effektiv entgiften, ohne Ihren vorderen Kern zu erwärmen. Im Idealfall hat Ihre Infrarotkabine zusätzlich noch Infrarotstrahler an den Seiten.

Viele Saunen auf dem Markt lassen die vorderen Heizelemente weg oder haben aus ästhetischen Gründen sehr kleine vordere Heizelemente - ein großer Fehler, wie wir finden. Unsere Clearlight True Wave™-Strahler sind so positioniert, dass sie den gesamten Rückenbereich abdecken, und die vorderen Strahler sind so angebracht, dass sie auf den vorderen Kern ausgerichtet sind. Sie leisten hervorragende Arbeit bei der Erwärmung Ihres Körperkerns und der Erhöhung Ihrer Körperkerntemperatur.

3) Sind die Strahler so ausgerichtet, dass sie die maximale Wirkung entfalten?

Weiter oben haben wir ja bereits festgestellt, dass das Problem bei herkömmlichen Karbon-Strahlern darin besteht, dass sie nicht viel konzentrierte Strahlungswärme auf Ihren Körper abgeben. Karbon-Strahler funktionieren ausschließlich, wenn sie sich nur wenige Zentimeter von Ihrem Körper entfernt befinden. Wenn die an der Wand montierten Infrarotpaneele bis über Ihren Kopf reichen, erzeugen sie nur Wärme für die Luft in der Saunakabine. Da sich Infrarotlicht in einer geraden Linie ausbreitet, sollten Sie darauf achten, dass die Infrarotstrahler die Wärme auf Sie richten und nicht einfach nur die Luft erwärmen.

4) Strahlungswärme vs. reflektierte Wärme:

Auf dem Markt gibt es viele dünne Infrarotstrahler, mit einem einzigen Stab und einem Metallreflektor dahinter. Im Allgemeinen erzeugen diese Heizgeräte eine minderwertige Ferninfrarotwärme. Ein einzelner Heizstab muss mit einer viel höheren Oberflächentemperatur betrieben werden als größere Flachheizkörper, um eine ausreichende Infrarotwärme zu erzeugen, die dann auch noch reflektiert werden muss, um überhaupt eine Wärme in der Kabine zu erzeugen. Und wie wir bereits festgestellt haben: Je höher die Oberflächentemperatur, desto geringer ist die Wirksamkeit der Infrarotstrahlung.

Warum True Wave Infrarotstrahler die beste Wahl sind

Der perfekte Infrarotstrahler muss viele verschiedene Faktoren berücksichtigen, wie z. B. Emissionsgrad, Ausgangsleistung, Oberflächentemperatur, Mikrometerwellenlänge, Wärmeeinstellungen und Energieeffizienz. True Wave™-Infrarotheizungen bieten ein optimales Gleichgewicht zwischen all diesen Faktoren und sind damit das energieeffizienteste Heizelement mit der höchsten Heizleistung, das Sie in einer Infrarotkabine haben können. Ihr Wärmeschutz ermöglicht die höchste Emissivität, während die extrem niedrigen ELF- und EMF-Werte ein unübertroffenes Sicherheitsmerkmal darstellen. In unseren Sanctuary-Infrarotkabinen sind zusätzlich zwei True Wave™ Vollspektrumstrahler verbaut, die dank individuell schaltbarer Wärmestufen für eine vollständige Kontrolle und Energienutzung sorgen.

Der geräuschlose Betrieb sorgt für das ultimative, entspannende Saunaerlebnis, das nur True Wave™-Infrarotstrahler bieten. Für alle unsere True Wave™-Infrarotstrahler gilt unsere lebenslange Garantie für zusätzliche Sicherheit.

Möchten Sie mehr über Infrarotsaunen erfahren?

Our team are experts in infrared saunas, and always happy to answer your questions.
We’re available seven days a week, 9am - 5pm.

Preisanfrage

Bitte geben Sie Ihre Kontaktinformationen ein, um mehr über unsere Infrarotsaunen für Ihr Zuhause zu erfahren. Bitte geben Sie Ihre Handynummer an, wenn Sie von einem unserer Experten kontaktiert werden möchten.

Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Pflichtfeld
Jetzt Kontaktieren
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.