Patrick
March 17,2021
6 min read

Vorteile und Nachteile einer Infrarotkabine

Das sind die größten Vor- und Nachteile von Infrarotkabinen - wie wirken sie sich auf die Gesundheit aus? 

Vorteile und Nachteile einer Infrarotkabine

Infrarotlicht ist Wärmestrahlung. Es ist Bestandteil des natürlichen Sonnenlichts, kann aber auch künstlich erzeugt werden. Infrarotlicht wird zu vielen verschiedenen industriellen, wissenschaftlichen und medizinischen Zwecken verwendet. Hier können Sie alles über die Eigenschaften, Vorteile und Besonderheiten von Clearlight Infrarotkabinen lesen.

Was sind Infrarotkabinen?

Infrarotkabinen - auch als Infrarotsaunen bezeichnet - sind Kabinen, in denen der Körper gezielt Infrarotstrahlung mit für den Organismus optimalen Wellenlängen ausgesetzt wird. Die dabei entstehende Wärme tut dem Körper gut, aber Infrarotstrahlung hat noch viele zusätzliche positive Wirkungen auf den Körper.

Was ist Infrarotstrahlung?

Für den Menschen sichtbares Licht besteht aus einem Farbspektrum, das sich von Violett an einem Ende bis zu Rot am anderen Ende erstreckt. An das rote Licht schließt sich im Spektrum die Infrarotstrahlung an.1 Diese ist nicht sichtbar, aber als Wärme spürbar. Infrarotstrahlung erstreckt sich über einen Wellenlängenbereich von 780 nm (Nanometer) bis 1 mm und wird in folgende Bereiche unterteilt: 

  • IR-A bzw. Nahe Infrarotstrahlung (NIR)
  • IR-B bzw. Mittlere Infrarotstrahlung (MIR)
  • IR-C bzw. Ferne Infrarotstrahlung (FIR)

Welche Wirkung hat Infrarotstrahlung auf den Körper?

Ferne Infrarotstrahlung dringt am wenigsten tief in den Körper ein (lediglich einige Millimeter) und wird dort vor allem von Wassermolekülen absorbiert. Nahe Infrarotstrahlung dringt hingegen umso tiefer ein, weil das Infrarot durch das Wasser hindurch dringt. Im Körperinneren entsteht Wärme, was viele positive Effekte auf die Gesundheit hat.2,3

Wodurch unterscheidet sich eine Infrarotsauna von einer traditionellen Sauna?

In einer traditionellen (finnischen) Sauna wird die Luft auf Temperaturen von 60°C bis 110°C aufgeheizt. Die heiße Luft führt dazu, dass sich auch der Körper erwärmt. Durch die hohe Temperatur in der Sauna entsteht ein Hitzegefühl, das viele als unangenehm empfinden. In einer Infrarotkabine ist die Lufttemperatur niedriger.4 

Die Vorteile von Infrarotkabinen

In einer Infrarotkabine erreicht die Lufttemperatur maximal 60°C, was für den Körper angenehmer ist. Im Idealfall liegt eine Sitzung in einer Infrarotkabine zwischen 40 und 60 Grad Celsius. Die Wärmewirkung auf den Organismus entsteht dadurch, dass die Infrarotstrahlen in den Körper eindringen und ihn von innen erwärmen. So kann sich die Wirkung auf den Körper entfalten, ohne dass man sich in einer extrem hohen Umgebungstemperatur aufhalten muss. Das erwünschte Schwitzen tritt trotzdem ein und ist sogar noch stärker als bei einer traditionellen Sauna.4 

Die vielfältigen Wirkungen von Infrarotstrahlung auf die Gesundheit

Die Infrarotstrahlung in Infrarotkabinen hat viele verschiedene positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Anwendungsgebiete reichen von einer einfachen Steigerung des Wohlbefindens bis hin zu medizinischen Therapien verschiedener Erkrankungen.4 

Wenn Sie eine oder mehrere Krankheiten haben, ist es wichtig, dass Sie diese ärztlich diagnostizieren lassen. Ihr Arzt wird die für Sie geeignete Therapie mit Ihnen besprechen. Infrarottherapie sollte ein wirksamer Teil eines Gesamttherapiekonzeptes sein. Bitte versuchen Sie aber niemals, eine Krankheit auf eigene Faust zu behandeln!

Ein Überblick über die wichtigsten gesundheitlichen Wirkungen2,3,4,5

  • Entspannung, Wohlbefinden und Stressreduktion
  • Positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System
  • Verbesserte Fitness
  • Linderung von Verspannungen und Muskelschmerzen
  • Linderung von Gelenkschmerzen und Gelenksteifigkeit
  • Unterstützung bei der Gewichtsabnahme
  • Schutz vor oxidativem Stress
  • Verbesserung des Allgemeinbefindens von älteren Menschen
  • Schmerzreduzierung
  • Strahlende Haut
  • Verminderung von Cellulite

Entspannung, Wohlbefinden und Stressreduktion

Die angenehme Wärme, die sich während eines Aufenthaltes in der Infrarotsauna im Körper ausbreitet, wirkt entspannend. Man fühlt sich erholt und verspürt weniger Stress.

Die Produktion des Stresshormons Cortisol wird vermindert.4 

Positive Effekte auf das Herz-Kreislauf-System

Infrarotstrahlung, vor allem Fern-Infrarotstrahlung, führt dazu, dass sich die Blutgefäße erweitern, der Blutdruck sinkt und das Herz kräftiger pumpt. Die in Japan bekannte sogenannte Waon-Therapie mit Infrarotkabinen verbessert nachweislich die kardiovaskuläre Funktion bei herzkranken Patienten.

Verbesserte Fitness

Durch die Wärmewirkung einer Infrarotkabine wird die Herzfunktion angeregt, der Puls steigt, die Durchblutung wird verbessert, und man schwitzt. Diese Effekte sind mit denen eines Spaziergangs vergleichbar. Wenn man aus gesundheitlichen Gründen in seiner Beweglichkeit eingeschränkt ist oder sich die Umstände nicht für eine Sporteinheit im Freien eignen, kann man sich also in einer Infrarotkabine eine Ersatz-Fitness-Einheit holen. Am wirksamsten ist das natürlich bei regelmäßiger Anwendung.

Linderung von Verspannungen und Muskelschmerzen

Durch die Wärmewirkung und die verbesserte Durchblutung werden Muskelverspannungen gelindert. Das reduziert Schmerzen und verbessert die Beweglichkeit.

Eine Studie2 hat gezeigt, dass ein Aufenthalt in einer Infrarotkabine nach Ausdauertraining die Erholung des neuromuskulären Systems fördert und als angenehm und entspannend empfunden wird. Die Produktion von Wachstumshormon, das bei Erwachsenen regenerierende Funktionen hat, steigt.

Linderung von Gelenkschmerzen und Gelenksteifigkeit

Die verbesserte Durchblutung wirkt sich auch positiv auf die Gelenke aus. Bei Patienten mit rheumatoider Arthritis werden Gelenkschmerzen und -steifheit reduziert. Die Therapie wird gut vertragen und führt zu keinen Nebenwirkungen.

Unterstützung bei der Gewichtsabnahme

Die Ankurbelung des Kreislaufes in einer Infrarotkabine kann auch beim Abbau von Übergewicht helfen. Wenn möglich sollte man zusätzliche Bewegung aber nicht vernachlässigen, und es ist auch wichtig, auf eine ausgewogene und kalorienreduzierte Ernährung zu achten, wenn man Gewicht verlieren möchte.

Schutz vor oxidativem Stress

Verschiedenste Umwelteinflüsse führen im Körper zu oxidativem Stress, bei dem freie Sauerstoffradikale entstehen. Diese freien Radikale haben zellschädigende Wirkung. Infrarotstrahlung kann die Entstehung dieser schädlichen Moleküle vermindern.

Verbesserung des Allgemeinbefindens von älteren Menschen

Im Alter werden viele Körperfunktionen schwächer, und die Anzahl der Beschwerden nimmt zu. Eine japanische Studie mit alten und gebrechlichen Menschen6 hat gezeigt, dass sich bei vielen ihr Gesamtzustand mit Infrarottherapie gebessert hat. Vor allem ein subjektives Schwäche- und Erschöpfungsgefühl sowie chronische Schmerzen wurden vermindert. Die körperliche Leistungsfähigkeit der Studienteilnehmer hat sich verbessert. Auch hier wurden keine Nebenwirkungen der Infrarottherapie festgestellt.

Schmerzreduzierung

Mehrere Faktoren tragen dazu bei, dass Infrarottherapie schmerzlindernd wirkt. Infrarotstrahlung wirkt entzündungshemmend und abschwellend, lindert schmerzhafte Muskelverspannungen und Gelenkentzündungen. Durch die angenehme Entspannung in der Infrarotkabine und die wohltuende Wärme wird das Schmerzempfinden reduziert. Auch die Verbesserung der Wundheilung und die verstärkte Durchblutung wirken sich schmerzreduzierend aus.

Strahlende Haut

Auch die Haut kann sich die verbesserte Durchblutung, die durch Infrarotstrahlung bewirkt wird, zu Nutze machen. Da Infrarotlicht die Wundheilung beschleunigt, heilen kleine Hautunreinheiten schneller ab. Die Haut regeneriert sich und sieht dadurch frisch und strahlend aus.

Verminderung von Cellulite

Ein hoher Prozentsatz an Frauen leidet an Cellulite, die kein medizinisches, aber ein kosmetisches Problem darstellt. Da Infrarotstrahlung einige Zentimeter tief in die Haut eindringt, trägt sie dazu bei, Cellulite zu verringern und die Haut zu straffen.

Die Vorteile speziell bei Clearlight Infrarotkabinen

Die Vorteile der Clearlight Infrarotkabinen im Überblick:

  1. Optimale Wellenlänge
  2. Vollspektrum-Infrarotstrahler (Optional für einige Modelle)
  3. 360 Grad Wärmeversorgung
  4. Minimaler Elektrosmog
  5. Einfacher Aufbau
  6. Lebenslange Garantie für den privaten Gebrauch

Optimale Wellenlängeđ

Unsere patentierten Ferninfrarot-Heizkörper geben die optimale Wellenlänge von 6-12 µm (Mikrometer) ab. Dieser Bereich, vor allem 9,4µm, wird von den Wassermolekülen im Körper am besten absorbiert.1

Unsere Vollspektrum-Infrarotstrahler

Unsere Clearlight Sanctuary InfrarotkabinenTM enthalten True WaveTM Vollspektrum-Infrarotstrahler, die zu je einem Drittel Nah-, Mittel- und Ferninfrarotstrahlung emittieren. So können Sie von der Kombination der Wirkungen aller Infrarot-Wellenlängen profitieren.

Rundum-Infrarotwärme

In unseren Kabinen sind die Heizkörper an allen vier Wänden und auch unterhalb der Sitzbank angebracht, was eine gleichmäßige Wirkung der Infrarotstrahlung auf den ganzen Körper gewährleistet.

Minimaler Elektrosmog

Unsere Heizkörper erzeugen fast kein elektromagnetisches Feld und verursachen daher kaum Elektrosmog.

Einfacher Aufbau

Die Montage unserer Infrarotkabinen ist sehr einfach. Optimalerweise sollten zwei Personen zusammenarbeiten. Der Aufbau erfordert kaum Werkzeug und ist in 60 bis 90 Minuten erledigt.

Lebenslange Garantie für den privaten Gebrauch

Für unsere Infrarotkabinen für den Privatbereich bekommen Sie eine lebenslange Garantie.

Die Nachteile von Infrarotkabinen

Zugegeben, unsere Infrarotkabinen sind nicht ganz billig. Sie sind aber eine Investition in Ihre Gesundheit, die sich lohnt. Außerdem bekommen sie auf alle Elemente eine lebenslange Garantie, so dass Sie kein Risiko eingehen.

Nachteile werden Sie mit Clearlight Infrarotkabinen keine haben.

Die Infrarot-Therapie hat keine Nebenwirkungen, wenn sie bestimmungsgemäß angewandt wird. Auch in Studien mit kranken Menschen haben sich keine unerwünschten Wirkungen gezeigt.

Infrarotstrahlen werden auch dazu verwendet, um Neu- und Frühgeborene warmzuhalten - so schonend und ungefährlich sind sie.

Fazit

Infrarotstrahlen haben viele positive Effekte auf Körper und Gesundheit. Gegenüber einer traditionellen Sauna hat die Infrarotsauna einige Vorteile. Die Lufttemperatur ist niedriger und dadurch angenehmer, und die Wellenlänge der Wärmestrahlung ist genau auf die Bedürfnisse des menschlichen Körpers abgestimmt.

Clearlight Infrarotkabinen enthalten eine moderne und einzigartige Technologie, die alle Vorteile der Infrarottherapie optimiert und kombiniert.

Mit Hilfe einer Clearlight Infrarotkabine können Sie verschiedenste Krankheitssymptome lindern, Ihre Fitness steigern, die Schönheit Ihrer Haut verbessern - oder sich ganz einfach nach einem Arbeitstag entspannen.

Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, sich mit einer Clearlight Infrarotkabine etwas Gutes zu tun!

Quellen

[1] https://www.weltderphysik.de/gebiet/teilchen/licht/elektromagnetisches-spektrum/infrarotstrahlung/

[2] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4493260/

[3] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3699878/

[4] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2718593/

[5] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18685882/

[6] https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7590093/ 

  •    •    •