Warum ist niedriger Elektrosmog (EMF und ELF) in Infrarotkabinen wichtig?

Als eines der führenden Unternehmen im Bereich Gesundheit und Wellness stehen Ihre Gesundheit und Ihre Sicherheit stets im Fokus. Unsere patentierten True Wave II Fern-Infrarotheizkörper und die eigens entwickelten Vollspektrum-Infrarotheizkörper sind die effektivsten und sichersten Heizkörper auf dem Markt. Clearlight Infrarotkabinen sind die EINZIGEN Infrarotkabinen, die sowohl EMF- als auch ELF-Strahlungen deutlich verringern. Elektromagnetische Strahlungen/Felder (EMF) sind Energiewellen in der Frequenz unter 300 Hertz oder Zyklen pro Sekunde. Extrem niederfrequente Strahlung (oder auch Niederfrequenzstrahlung) (ELF) ist ebenfalls eine Energiewelle, deren Frequenz von etwa 3 bis 30 Hertz reicht.

Alle Clearlight Infrarotkabinen bieten extrem geringe und somit sehr sichere EMF- und ELF-Strahlungswerte. Die EMF-Werte Ihrer Clearlight Infrarotkabine bewegen sich im Bereich um 1 milliGauss (mG) am Heizkörper selbst und dort wo Sie sitzen -also dort wo es zählt- sind die Werte im Bereich von 0mG. Die ELF-Werte Ihrer Clearlight Infrarotkabine sind durchschnittlich 5x – 20x geringer als in herkömmlichen Infrarotkabinen.

Sie sollten daher beim Kauf einer Infrarotkabine immer sichergehen, den Hersteller nach diesen Strahlungswerten zu fragen. Zeitgleich sollten Sie sich auch Zertifizierungen zeigen lassen.

Was sind EMF (Elektromagnetische Felder)?

Elektromagnetische Felder (EMF) sind Energiewellen im Frequenzbereich unter 300 Hertz oder Zyklen pro Sekunde. Wir begegnen täglichen tausenden dieser elektromagnetischen Felder – zum Beispiel bei Stromleitungen, Radar- und Mikrowellenstrahlen, Fernseh- und Computermonitoren, Motoren, Fluoreszenten Lichtern, Mikrowellenöfen, Mobiltelefonen, Heizdecken, der Hausverkabelung und vielen hundert weiterer elektrischer Geräte.

Da der Mensch in den vergangenen 50-100 Jahren auch technologisch immer weiter fortgeschritten ist, hat sich die Strahlung dieser elektromagnetischen Felder (EMF) extrem erhöht. In den vergangenen Jahrzehnten waren die negativen Auswirkungen der EMF-Strahlung auf die Gesundheit des Menschen stets ein wichtiges Forschungsgebiet.

Die Kalifornische Public Utilities Commission (CPUC) hat ein Programm ins Leben gerufen, um Aufklärung und technische Unterstützung für die möglichen Gesundheitsfolgen der EMF-Strahlung anzubieten und weitere Forschungsvorhaben voranzutreiben. In einem in Kalifornien im Jahr 2002 veröffentlichten Bericht sagen drei DHS-Wissenschaftler „dass EMF-Strahlung ein erhöhtes Risiko für Leukämie im Kindheitsalter, Hirnkrebs bei Erwachsenen, die Lou-Gehrig-Krankheit und Fehlgeburten darstellt“ und dass Werte unter 3mG als sicher betrachtet werden können.

Sie finden die Webseite des Kalifornischen EMF-Programms hier https://www.ehib.org/emf/

Nahezu keine EMF-Strahlung in allen Infrarotkabinen

Low Emf (Electromagnetic Field) Reading from Infrared Sauna

Clearlight ist Pioneer auf diesem Gebiet. Vor circa neun Jahren entwickelten wir die ersten Carbonheizkörper mit integrierter Strahlungsreduktion. Zu diesem Zeitpunkt waren die Themen EMF und ELF kaum bekannt auf dem Markt. Im Rahmen dieser Entwicklung ist das Thema EMF und ELF ein fester Bestandteil beim Design und Bau von unseren Infrarotkabinen. Das Resultat dessen ist, dass wir garantieren, dass die EMF Belastung im Zentrum der Sauna gleich 0mG ist. Unser einzigartiger Herstellungsprozess erlaubt es uns, die Abgabe von EMF-Strahlung auf ein Niveau zu verringern, das nahezu nicht messbar ist.

Mit einem extrem sensiblen EMF-Test-Equipment werden alle unsere Heizkörper getestet um sicherzustellen, dass nur ein geringes, ungefährliches Niveau von EMF-Strahlung abgegeben wird. Elektromagnetische Felder werden in Milligauß gemessen (mG). Die allgemeine Meinung hierbei ist, dass man nicht mehr als 3 Milligauß ausgesetzt werden sollte. Die EPA (Environmental Protection Agency, Umweltschutzbehörde der USA) hat eine Sicherheitsempfehlung ausgegeben, nach der man sich nicht mehr als 3mG aussetzen sollte. Auch Schweden empfiehlt ein Level von nicht mehr als 3 mG.

Low Elf (Extremely Low Frequency) Spot Reading From Infrared Sauna

Geringe ELF-Strahlung (Extrem Niederfrequente Strahlung)

Die extrem niederfrequente ELF-Strahlung ist am unteren Ende des elektromagnetischen Spektrums angeordnet (3-30 Hz) und wird oft als elektrisches Feld oder elektrische Felder bezeichnet. Meistens kommen Menschen durch stromführende Kabel wie z.B. Netzkabel damit in Berührung. Sie werden dieser Strahlung also immer dann ausgesetzt, wenn Sie sich in der Nähe von elektrisch betriebenen Geräten aufhalten.

Die Auswirkungen der Stärke dieser elektrischen Felder auf den menschlichen Körper wird als Körperspannung bezeichnet und in Millivolt angegeben (mV). In der Natur – also weit weg von allen elektrischen Stromquellen – ist die Körperspannung eines Menschen nahezu 0 mV. Forscher haben herausgefunden, dass es bei sehr sensiblen Menschen zu Schlafstörungen, irritierenden Empfindungen und anderen Beschwerden kommen kann, wenn sich diese Spannung erhöht.

Der Grenzwert für ELF-Strahlung beträgt 1,000 mV. Beim Test der Clearlight Infrarotkabinen und unserer ELF-Technologie wird der Nutzer weniger als 200 mV ausgesetzt – dieser Wert übersteigt nicht einmal ein Fünftel des Grenzwertes. Ein Test an den Infrarotkabinen von Konkurrenten ergab teilweise ein ELF-Level, das 20.000 mV überschritten hat – das ist zwanzig Mal so hoch wie der Grenzwert.

Da jeder Körper (z.B. durch einen höheren Salzgehalt) einen unterschiedlichen Leitwert hat, sind einige Menschen anfälliger für diese Spannung. Während unseres Tests bei einer abgeschirmten Clearlight Infrarotkabine haben wir bei keiner Person Strahlungslevel messen können, die diesen Grenzwert überschreiten.

Reading from Shielded Infrared Sauna

SHIELDED METAL CONDUIT WIRING

Shielded Metal Conduit Wiring Used in Infrared Sauna

Clearlight ® -Infrarotkabinen sind eine der wenigen Infrarotkabinen, bei denen die elektrischen Leitungen durch Metallrohre verlaufen. Dies schützt sowohl den ELF als auch den EMF, um sicherzustellen, dass Ihre Sauna die sicherste ist, die es gibt. Zusätzlich zum Verlegen der Verkabelung durch Metallrohre verdrillen wir auch die Drähte, da dies ELF und EMF noch weiter reduziert.

Eine weitere exklusive Clearlight ® Infrarotkabine!

Clearlight ® -Infrarotkabinen sind eine der wenigen Infrarotkabinen, bei denen die elektrischen Leitungen durch Metallrohre verlaufen. Dies schützt sowohl den ELF als auch den EMF, um sicherzustellen, dass Ihre Sauna die sicherste ist, die es gibt. Zusätzlich zum Verlegen der Verkabelung durch Metallrohre verdrillen wir auch die Drähte, da dies ELF und EMF noch weiter reduziert.

Clearlight<sup>®</sup> Saunas Are The Only Infrared Sauna With Virtually No Emf And No Elf!

CLEARLIGHT ® INFRAROTKABINEN SIND DIE EINZIGEN INFRAROTKABINEN

MIT VIRTUELL KEINEM EMF UND KEINEM ELF!

Fragen Sie einen unserer Wettbewerber, welchen EMF- und ELF-Wert seine Strahler abgeben. Sie werden schockiert sein, wie hoch die Pegel in ihren Saunen sind oder sie wissen es vielleicht nicht einmal! Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für Tests in Saunen unserer Wettbewerber:

EMF direkt am Emitter gemessen

EMF direkt am Emitter gemessen On Emitter

Clearlight Infrarotkabine
< 3mG
 
Normale Carbonheizung
70 mG – 100mG
 
Keramische Infrarotstrahler
20 mG – 40mG

Sind EMF und ELF gefährlich für den menschlichen Körper?

Unzählige Studien haben widersprüchliche Resultate hervorgebracht, trotzdem sind einige Experten überzeugt davon, dass die Gefahr real ist.

Dr. David Carpenter, Direktor der Schule für öffentliche Gesundheit der New-York-State-Universität glaubt, dass bis zu 30% der während der Kindheit auftretenden Krebskrankheiten durch den Kontakt mit EMF-Strahlung hervorgerufen werden. Die Umweltschutzbehörde der USA warnt „Es gibt einen Grund zur Beunruhigung“ und empfiehlt einen umsichtigen Umgang.

Martin Halper, der Direktor der EPA für Analyse und Unterstützung sagt „Ich habe noch nie eine solche Menge von epidemiologischen Studien gesehen, die auch nur annähernd das Gewicht erreicht haben, dass wir bei EMF-Strahlungen beobachten können. Es ist ganz klar; da ist irgendwas.“

Die Bedenken wurden immer lauter, nachdem Paul Brodeur eine Artikelserie im New Yorker Magazin im Juni 1989 veröffentlichte. Auch aufgrund seiner Reputation hatten die Artikel eine verheerende Auswirkung auf Wissenschaftler, Reporter und besorgte Menschen auf der ganzen Welt.

Im November 1989 berichtete die Energiebehörde der USA: „Es ist mittlerweile weithin bekannt geworden, dass es tatsächlich biologische Auswirkungen durch den Kontakt [mit elektromagnetischer Strahlung] gibt“.

Das Problem mit der EMF-Strahlung hat im Jahr 1990 mehr öffentliche Aufmerksamkeit erweckt, nachdem alarmierende Berichte im Time Magazin, dem Wall Street Journal und der Business Week und weiteren bekannten Magazinen veröffentlicht wurden. Sowohl Ted Koppel von ABC als auch Dan Rather von CBS haben Sondersendungen zum EMF-Thema ausgestrahlt.

Einige Gesundheitsauswirkungen in Verbindung mit EMF sind:

  • Gedächtnisverlust
  • Depression
  • Energie- und Leistungsverlust
  • Reizbarkeit
  • Konzentrationsschwäche
  • Ein geschwächtes Immunsystem
  • Chronische Erschöpfung
  • Kopfschmerzen

Im Folgenden finden Sie Links zu weiteren Informationen zu den Auswirkungen von EMF / ELF und Clips aus verschiedenen Quellen:

1

Die amerikanische Krebsgesellschaft.

2

US Sheet for Disease Control Fact Sheet über EMF.

3

Weltgesundheitsorganisation - Internationales EMF-Projekt.

4

Kalifornisches EMF-Programm.

5

Lesen Sie, was Dr. Mercola unter www.mercola.com, einer der beliebtesten Gesundheitswebsites der Welt, über EMF zu sagen hat.

6

Allgemeine EMF-Informationen.

7

EMF-Messwerte von verschiedenen Geräten, die wir täglich verwenden.

8

Auszug aus dem Buch „Informationen zur Energieversorgung in Kalifornien“ von Peter Asmus (Presseverlag der Universität von Kalifornien, 2009): “Erinnern Sie sich an die Zeiten, als Menschen, die sagten, dass Zigaretten Krebs verursachen, als verrückte Panikmacher bezeichnet wurden? (Wenn Sie sich erinnern, dann sind Sie mindestens 55 Jahre alt!) Heute werden ebenso Menschen, die behaupten, dass Mobiltelefone Schäden verursachen können, als ein wenig verrückt betrachtet. Nun, der Marlboro-Mann starb an Lungenkrebs und wie es aussieht, gibt es immer mehr Hinweise darauf, dass der Nokia-Mann seinem Beispiel mit Demenz oder Alzheimer (zusammen mit einigen anderen Krankheiten) folgt!”

Bedenken Sie folgendes::

Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Herstellung und dem Verkauf von Infrarotkabinen können wir Ihnen sagen, dass unsere Produkte gesundheitsfördernd, ungefährlich und sicher sind.